Veranstaltungen im Kunstverein

Im Kunstverein Braunschweig findet am 25.07 ein Künstlergespräch mit Axel Loytved statt. Das Ganze beginnt um 19.00 Uhr. Wer also Lust und Zeit hat sich vor A Fistful of Dollar noch ein bisschen mit Kunst zu befassen, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen. Am 30. und 31. Juli sowie am 1. August wird dort außerdem ein Filmworkshop angeboten. Mehr Infos zu den Veranstaltungen des Kunstvereins gibt es hier

Besucher des Sommerkinos haben übrigens an allen Vorstellungstagen von 19.00 – 21.00 Uhr freien Eintritt zu den Ausstellungen!

Kurzfilmprogramm

Vor jedem Film zeigen wir dieses Jahr noch ein oder zwei Kurzfilme von HBK Studenten. Gemäß unserem Credo „fernab vom aktuellen Mainstream“ bieten wir somit die seltene Chance diese Filme auf der Leinwand zu begutachten. Vom klassischen Kurzfilm bis zu experimentellen Arbeiten ist alles dabei.

22. August – Wunschfilm

22. August – Wunschfilm

Wie im letzten Jahr könnt ihr auch bei der diesjährigen Reihe wieder den letzten Film selber bestimmen. Zur Auswahl stehen drei absolute Klassiker (was sonst) für die ihr bis zum 01.08 bei den Veranstaltungen des Sommerkinos per Stimmzettel voten könnt. Welche Filme nun genau zur Wahl stehen, wird an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel – die Wahl wird schwer!

Das Programm…

Das Programm…

…füllt sich langsam. Nachdem wir bereits einen Hinweis auf unseren zweiten Film auf der Seite versteckt hatten (A Fistful of Dollars – Für eine Handvoll Dollar), geben wir heute den Eröffnungsfilm bekannt:

The Boondock Saints (Der blutige Pfad Gottes) am Donnerstag, 18. Juli 2013 ab 20 Uhr im Garten des Kunstvereins Braunschweig.

1. August 2013 – Life of Brian

1. August 2013 – Life of Brian

Der nächste Film, den wir euch im Sommerkino zeigen, ist: Life of Brian – Das Leben des Brian.
Kommt vorbei am Donnerstag, 01. August 2013. Einlass ist ab 20 Uhr im Garten des Kunstvereins.

Großbritannien 1979
Regie · Terry Jones
Englisch mit deutschen Untertiteln 94 Min.

Sommerkino 2013

Sommerkino 2013

Pünktlich zum Start in das Filmjahr 2013 können wir vermelden, dass wir ab sofort ein eingetragener Verein sind und auf den Namen „Sommerkino Braunschweig e.V.“ hören dürfen! Für euch ändert sich dabei natürlich nichts Entscheidendes:

„Laue Sommernächte, duftendes Gras und ein leckeres Picknick. Der perfekte Sommerabend denkt ihr euch? Wir setzen einen drauf: Feinsten Filmgenuss unter freiem Himmel!“