Diesen Donnerstag heißt es: „Toto, I’ve a feeling we’re not in Kansas anymore.“

Diesen Donnerstag heißt es: „Toto, I’ve a feeling we’re not in Kansas anymore.“

Viele von euch haben sich diesen Film bereits für das Sommerkino-Programm gewünscht – darum freuen wir uns umso mehr, ihn dieses Jahr zurück auf die Filmleinwand holen zu können: Kommenden Donnerstag (17.07.2014) zeigen wir euch The Wizard of Oz (Der Zauberer von Oz)! Kommt ab 20 Uhr im Garten des Kunstvereins vorbei und begleitet uns auf einen Ausflug ins magische Land Oz. Das ist ja auf der Wiese sitzend auch viel gemütlicher als in einem fliegenden Haus.

Zur Einstimmung auf dieses Highlight hat unser Trailer-Team natürlich auch wieder einen hausgemachten Sommerkino-Trailer für euch vorbereitet:

Und hier noch ein paar Eckdaten zu The Wizard of Oz:

USA 1939
Regie: Victor Fleming, George Cukor
Darsteller: Judy Garland, Frank Morgan, Margaret Hamilton
102 Min.
Original mit Untertiteln

»Just follow the yellow brick road!« rät die gute Hexe Glinda dem Mädchen Dorothy und ihrem Hund Toto, das mitsamt Haus durch einen Wirbelsturm im bunten Märchenland Oz gelandet ist und nun wieder zurück auf ihre Farm nach Kansas möchte. Am Ende der gelben Straße liegt Emerald City, wo der Zauberer von Oz lebt, der ihr bestimmt helfen kann. Auf dem Weg dahin trifft Dorothy auf den herzlosen Blechmann, die gehirnlose Vogelscheuche und den mutlosen Löwen, die sich ebenfalls Hilfe vom Zauberer erhoffen. Und so beginnt eine Reise, die seit Jahrzehnten Zuschauer aller Generationen durch die prächtige Technicolor-Farbigkeit und ohrwurmlastigen Songs verzaubert.

Bis Donnerstag, liebe Filmfreunde!