Eure Kurzfilme und Musikvideos auf großer Leinwand? Wir machen’s möglich!

Eure Kurzfilme und Musikvideos auf großer Leinwand? Wir machen’s möglich!

An die Kameras – und Action! Denn jetzt seid ihr wieder gefragt!

In diesem Jahr ruft das Sommerkino Braunschweig wieder alle kreativen Filmemacher und Musiker der Stadt auf, ideenreiche Kurzfilme oder unterhaltsame Musikvideos für das Vorprogramm einzureichen!

Wir geben euch die Chance, eure eigenen Ideen auf der großen Leinwand vor filmhungrigem Publikum zu präsentieren. Vielleicht habt ihr ja auch schon ein kleines Meisterwerk auf Lager und möchtet gerne endlich eine Menge gespannter Zuschauer damit erfreuen. Bei der Wahl des Themas sind euch keine Grenzen gesetzt!
Die originellsten sieben Kurzfilme und Musikvideos werden vom Sommerkino-Team ausgewählt und dann jeweils vor einem der sieben diesjährigen Programmfilme gezeigt. Mit etwas Glück heißt es also: Film ab!

So sollte uns euer Projekt zukommen: 

bitte im Bildformat 16:9, in einem gängigen Dateiformat (zB. .mov, bitte keine Windowsformate wie .wma!), nicht länger als 8 Minuten.

Schickt uns den Film entweder

– per Post auf einem Datenträger (z.B. USB-Stick, CD) an

Sommerkino Braunschweig e. V

Institut für Medienforschung (IMF)

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Postfach 25 38

38015 Braunschweig

 

– via Mail an kinosommer@gmail.com oder speichert ihn über einen Cloud-Dienst und schickt uns einen Zugang an dieselbe Mailadresse.

 

Bitte vergesst nicht, euren Namen und euren Kontakt anzugeben, damit wir euch erreichen können.

Die Deadline ist der 30. Juni 2016.

Ihr habt Fragen? Dann schreibt eine Mail an kinosommer@gmail.com oder stellt sie auf Facebook!